16. Mai 2016

Effektive Kommunikation

Aktives Zuhören:

Einen Dialog zu haben ist mehr als nur Wörter auszutauschen: Ein feinfühliges Zuhören von Gesagtem, Ungesagtem, Körpersprache, Stimmlage sowie Sie zur Selbstreflexion anzuregen. Nochmaliges Nachfragen nach der Bedeutung von Aussagen für den Klienten und Aufmerksamkeit was Ziele und Themenbereiche, die dem Klienten wichtig sind, sind hier von grosser Bedeutung.

Wirkungsvolles Fragen:

Mit bestimmten Fragetechniken werde ich Sie dazu anregen, mehr Klarheit über Ihre Wünsche, Ziele, Vorstellungen und Handlungsstrategien zu bekommen. Auch werden Sie hiermit zu Selbstreflexion angeregt, manche Fragen werden Ihnen auch viel Mut zu einer ehrlichen Antwort abverlangen, jedoch wird dies im geschützten Rahmen des Coachings eher als Befreiung wahrgenommen.

Direkte Kommunikation:

Ich werde mit Ihnen so direkt wie nötig mit einem wertfreien Ansatz, respektvoll kommunizieren. Sie stehen im Mittelpunkt und geben somit den “Ton”, was die Direktheit angeht, an.

 

Haben Sie weitere Fragen hierzu? Kontaktieren Sie mich doch einfach.